Zu Beginn einer Reconnective Healing Sitzung findet immer ein kurzes Gespräch statt. In diesem erläutere ich den Verlauf der Sitzung, gebe einige Infos und man hat einen Moment um miteinander etwas "warm" zu werden.

Der Klient liegt während der Behandlung komplett bekleidet auf einer Liege. Im Raum wird es keine Musik,Duftkerzen o.ä. geben. Um dem Klienten seine Wahrnehmungen ermöglichen zu können.

Während der Behandlung wird der Klient nicht direkt angefasst/berührt. Ich arbeite ausschließlich in seinem Energiefeld.

Die Behandlung dauert etwa 45 Minuten.

Danach bleibt der Klient zur Entspannung noch einen Moment auf der Liege.

Im Anschluß findet ein kurzes feedback Gespräch statt.

Ich erfrage niemals evtl. Krankheiten/Probleme. Werde auch niemals konkrete Heilung für eine bestimmte Krankheit versprechen.

Hier möchte ich auf eine Aussage von Eric Pearl verweisen:

"Wenn Sie Glück haben,

wird Ihre Heilung so geschehen, 

wie Sie es sich erhofft haben. Wenn Sie wirklich Glück haben, 

wird Ihre Heilung in einer Art und Weise geschehen, 

die Sie sich nicht einmal träumen ließen - 

auf eine Art und Weise, die das Universum speziell für Sie vorsieht!"

Insbesondere für Kinder und für Menschen mit Behinderungen, können einige individuelle Absprachen gemacht werden. Z.B. können unruhige Kinder auch im Raum spielend behandelt werden. Oder Rollstuhlfahrer können auch, wenn es für sie angenehmer ist, im Rollstuhl behandelt werden. In diesen Fällen bitte im Vorfeld mit mir sprechen.

Für Rollstuhlfahrer ist meine Praxis schwer zu erreichen. Hier können gerne Termine in Katernberg vereinbart werden